Bericht Mag. Rosemarie Nowak:

Was für eine spannende Zeit. Gestern durfte ich die Laudatio für meinen lieben Malkreis-Kollegen Othmar Komarek in der zwettler Galerie Sammer halten. Die Harfinistin Angelika Siman hat musikalisch umrahmt. Ohtmar Komarek (mit Bild) hat selbst ein kleines Ständchen gegeben. Wolfang Sammer führte durch den Abend (3.v.r.). Die Malkreisleiterin Sylvia Steinhauer (2.v.r.) hat bestens organisiert und Bürgermeister Franz Aschauer (r.) hat eröffnet. Ein wirklich schöner Abend!

 

 

Einladung

 

Bereits mit 15 Jahren machte Othmar KOMAREK seine ersten Malversuche, da pinselte er mit seinem alten Schulmalkasten seine „Frühwerke“. Mit 30 Jahren erste Ausbildung in der Malerei durch einen Fernkurs in Gebrauchsgraphik. Später Besuch der Künstlerischen Volkshochschule in Wien, Kurse und Seminare bei Prof. Gamsjaeger, Prof. Colnago, Prof. Sou und vielen anderen. Durch seine Reisen nach China, Ägypten, Tibet, Thailand, Bali, Kenia, Malaysia, USA u.a. war Othmar KOMAREK von den exotischen Gesichtern der Menschen fasziniert. Obwohl er weiterhin Landschaften, Tiere und Blumen malte, war und ist das Portrait für ihn eines der schönsten Malmotive.

 

 

 

Galerie DERSAMMER

 

 

 

Wolfgang Sammer, 3910 Zwettl, Florianigasse 6

 

  +43 2822 21301, office@dersammer.at , www.dersammer.at 

 

 

 

 

Zur Ausstellung: Das Wiener Aquarell

in der Wiener Albertina.